Bäckman ist in Hamburg

Bäckman ist in Hamburg

Bäckman ist in Hamburg

Kategorie:NEWSPRESSEPresse Hamburg

15. Januar 2018

Am Montag, dem 14. Mai 2018 holt die Bäcker-Innung Hamburg den kleinen Superhelden Bäckman mit seinem Backbus nach Hamburg, um Kindern der 3. Klassen das Bäckerhandwerk und das Thema ausgewogene Ernährung spielerisch näherzubringen. Im Backbus können kleine Nachwuchsbäcker im 1-Stunden-Rhythmus von 10.00 bis 16.00 Uhr nach Herzenslust kneten und backen und lernen Bäckmans Welt kennen. Denn, Bäckman, der wahrscheinlich kleinste Bäcker der Welt, weiß, welche entscheidende Rolle Brot und Brötchen bei der täglichen Ernährung spielen und informiert über Themen wie ausgewogene Ernährung, Bewegung, Kreativität und Brotvielfalt.

Der Malwettbewerb

Welche Kinder aus Hamburg den Backbus besuchen dürfen, hierüber entscheiden die Ergebnisses eines Malwettbewerbes, den die Bäcker-Innung Hamburg organisiert. Alle Einzelheiten und Details hierzu finden Interessierte auf www.brotaushamburg.de.

Übrigens:

Wenn Bäckman nicht gerade mit seinem Backbus unterwegs ist, stellt er unter www.baeckman.de in der Brot- und Brötchenkunde die Sortenvielfalt vor, die die deutsche Brotkultur über Generationen hervorgebracht hat. Mit Bäckman kann gespielt, gebastelt und gesungen werden. Bastelideen wie das Formen von Salzteigfiguren schulen die feinmotori-schen Fähigkeiten. Mit kindgerechten Animationen erklärt Bäckman in „Die Reise durchs Ich“ den Weg des Essens durch den menschlichen Körper und auch der Weg „Vom Korn zum Brot“ kann mit dem kleinen Superhelden entdeckt werden.

ZURÜCK