LIV MVP

Landesinnungsverband des Bäcker- und Konditorenhandwerks Mecklenburg-Vorpommern

Der Landesinnungsverband des Bäcker- und Konditorenhandwerks Mecklenburg-Vorpommern ist einer von 16 Landesverbänden des Bäckerhandwerks in Deutschland. Er ist Mitglied in der Werbegemeinschaft des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks und im Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks selbst.Der Landesinnungsverband arbeitet mit Landesparlamenten, Landesministerien, Landesämtern, Wirtschaftverbänden und den Handwerkskammern zusammen. Die Betreuung der Innungen und der Betriebe ist eine weitere zentrale Aufgabe des Landesinnungsverbandes. Seine Beratungsstellen bieten Hilfestellungen in allen betriebswirtschaftlichen, -technischen und rechtlichen Fragen.

Zur Zeit zählen 6 Bäcker- und Konditoren-Innungen, verteilt über ganz Mecklenburg-Vorpommern, zu den Mitgliedern des Verbandes. Das höchste Gremium im Landesinnungsverband des Bäcker- und Konditorenhandwerks ist die Mitgliederversammlung, der sogenannte Verbandstag. Hier kommen Vertreter aus allen Mitgliedsinnungen zusammen, um grundsätzliche Fragen zu besprechen und den Vorstand sowie die Ausschüsse zu wählen. Außerdem ist die Mitgliederversammlung zuständig für die finanziellen Angelegenheiten, wie Jahresrechnung, Haushaltsplan und Beitragsordnung. Jede Innung hat eine bestimmte Anzahl von Mitgliedervertretern, diese Anzahl ergibt sich aus der Anzahl der Mitglieder der einzelnen Innung.

Die Geschäftsführung des Landesinnungsverbandes wird von der BKV-NORD e.V. übernommen.

Landesinnungsmeister Thomas Müller

Copyright © 2017 BKV Nord | Powered by Cadé Provider