Hamburg: Mit Gottes Segen in die Ausbildung

Hamburg: Mit Gottes Segen in die Ausbildung

Hamburg: Mit Gottes Segen in die Ausbildung

Kategorie:NEWS

02. August 2019

Mit der Ausbildung beginnt ein besonderer Lebensabschnitt. Um den neuen Auszubildenden in der Hansestadt Hamburg Gottes Segen und Zuspruch mit auf den Weg zu geben, wird am Donnerstag, den 22. August 2019, ab 17 Uhr ein Azubi-Gottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis gefeiert.

Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, die wie bereits im letzten Jahr bei diesem Gottesdienst predigen wird, freut sich auf viele Auszubildende mit Familien, Freunden, Ausbilder und Kolleginnen: „Es war eine berührende Erfahrung, wie viele junge Menschen letztes Jahr Gottes Segen für ihren Start in die Ausbildung empfangen wollten. Diese Begegnungen und die interessanten Gespräche mit Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen haben bestätigt, wie wichtig Würdigung auf dem Weg ins Arbeitsleben ist. Besonders gespannt bin ich aber wieder auf die Impulse, die uns die jungen Erwachsenen selbst mit auf den Weg geben werden.“

Der Gottesdienst steht unter der Regie von Azubis. Sie bringen ihre Songs und Themen mit. Diesjähriges Thema des Gottesdienstes ist „Mut und Ausdauer“. Musikalisch gestaltet wird der Azubi-Gottesdienst durch die Jugendband St. Michaelis und Kirchenmusikdirektor Manuel Gera. Im Anschluss wird in der Krypta des Michels bei einem Empfang der Berufsstart weiter gefeiert.

Um Anmeldung wird gebeten unter anmeldung@kda.nordkirche.de . Auch Gäste ohne Anmeldung sind in der Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke 1, herzlich willkommen! Weitere Informationen finden Sie auf der KDA Website.

ZURÜCK