Brot-/Brötchenprüfung Lauenburg & Stormarn

Brot-/Brötchenprüfung Lauenburg & Stormarn

Brot-/Brötchenprüfung Lauenburg & Stormarn

Kategorie:PRESSEPresse BI NordPresse Schleswig-Holstein

28. Juni 2017

Keine Frage: Mit über 300 verschiedenen Brotsorten und mehr als 1.200 Sorten Klein- und Feingebäck sind die deutschen Bäcker die kreativsten der Welt. Aber woran erkenne ich, welcher Bäcker in meiner Nachbarschaft die besten Brote und Brötchen backt?

Die Antwort auf diese und viele weitere spannende Fragen rund um unser wichtigstes Nahrungsmittel werden geklärt…

am 03. und 04. Juli 2017, ab 09.00 Uhr
im Rahmen einer öffentlichen Brot- und Brötchenprüfung
im BACK-DRIVE der Braaker Mühle, Braaker Bogen 3, 22145 Braak.

Seien Sie dabei, wenn der bundesweit anerkannte Brotprüfer Michael Isensee genau unter die Lupe nimmt, welches Backwerk eine Auszeichnung verdient und lassen Sie sich erklären, woran Sie ein richtig gutes Brot oder Brötchen erkennen!

Was ist eine Brot-/Brötchenprüfung
Bei der Brot-/Brötchenprüfung wird die Qualität der Brote/Brötchen anhand von sechs Kriterien geprüft. Das Ziel der Prüfung ist, Bäckereien dabei zu helfen ihre Backwaren zu verbessern, um ihren Kunden erstklassige Qualität zu bieten.

  • Form / Aussehen
  • Oberflächen- und Krusteneigenschaften
  • Lockerung / Krumenbild
  • Struktur / Elastizität
  • Geruch
  • Geschmack

Für ausführliche Informationen und Gespräche rund um unser täglich Brot, sind alle Verbraucher und die Vertreter der Presse herzlich eingeladen. 

Weitere Brot- und Brötchenprüfungen finden statt:

  • in Segeberg, am 05.07.2017
    In der Beruflichen Schule Segeberg, Theodor-Storm-Str. 9, 23795 Bad Segeberg
  • in Ostholstein/Plön, am 06./07.07.2017
    In der Filiale der Inselbäckerei Börke, Höhenweg 4, 23774 Heiligenhafen

ZURÜCK